Einträge von Marina Beck

Petition mit 5 Forderungen an den bayerischen Landtag gestartet!

Nachdem die Bedingungen für Asylbewerber in Bayern immer restriktiver und unmenschlicher zu werden scheinen, haben wir eine Petition mit politischen Forderungen an den bayerischen Landtag gestartet. Wir sind empört darüber, wie sehr das Flüchtlingsthema für den Wahlkampf missbraucht und instrumentalisiert wird. Nun haben wir die Petition auf www.change.org veröffentlicht, wodurch jeder die Möglichkeit hat, sich […]

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung (ehem. Asylsozialberatung) in Dinkelsbühl bietet Flüchtlingen die Möglichkeit der Betreuung und Beratung bei allen Fragen rund um das Asylverfahren, zur Integration in Deutschland (Sprache, Ausbildung, Beruf), zu den Abläufen mit Behörden und Ämtern sowie bei persönlichen Anliegen. Unsere Sprechstunden sind: In der Mediathek: Mo und Di 14.30 -16.30 Uhr, Do 14.30 […]

Auszeichnung mit dem Mittelfränkischen Integrationspreis!

Foto (von links nach rechts): Edwin Malek, Elbrus Abaza, Mai Abaza, Monika Hoenen, Marina Beck und Angelika Labuschewski nahmen stellvertretend für den Helferkreis Dinkelsbühl die Auszeichnung entgegen.   Am 20. November 2017 wurde der Helferkreis Dinkelsbühl für das Projekt der „Integrations-Mediathek“ mit dem 1. Preis des Mittelfränkischen Integrationspreises ausgezeichnet. Der Preis wurde in einer offiziellen […]

Neues Angebot: Migrationsberatung

In Dinkelsbühl gibt es seit Mitte Juni 2017 ein neues Beratungsagebot: Frau Angelika Labuschewski ergänzt die Beratungsarbeit des Evang.-Luth. Dekanats Dinkelsbühl mit dem Angebot der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer. Frau Labuschewski ist in den Dekanaten Dinkelsbühl und Wassertrüdingen tätig. Alle Migrantinnen und Migranten (aus allen Ländern: EU-Länder, Drittstaaten und auch anerkannte Flüchtlinge) können sich mit […]

Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Mit dem Integrationsgesetz von 2016 und weiteren Gesetzesänderungen 2017 gibt es gibt viele neue Regelungen zum Thema Arbeit und Ausbildung für Asylbewerber und Geduldete. Wir haben die aktuellsten Broschüren dazu auf unserer Seite http://www.integrations-mediathek.de/arbeit-und-ausbildung/#arbeit-ausbildung zusammengestellt und versuchen, die Seite stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Besonders in Bayern sind aber viele Punkte noch umstritten […]

Film über die Anhörung im Asylverfahren

Das „Interview“ beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist für Asylbewerber der wichtigste und entscheidendste Termin in ihrem gesamten Asylverfahren. Dieser kurze Film erklärt, worauf sich die Asylbewerber bei dem Termin einstellen müssen, wie die Anhörung verläuft und wie sie sich gut darauf vorbereiten können. Er ist in fast allen wichtigen Sprachen verfügbar (die […]

Achtung vor Giftpilzen!

Beim Pilze sammeln in Wäldern ist besondere Vorsicht geboten: Flüchtlinge sind besonders von Vergiftungen betroffen (die Pressemeldung dazu finden Sie hier). Zur Gefahr für Flüchtlinge durch Giftpilze hat die Medizinische Hochschule Hannover Poster in mehreren Sprachen erstellt:Deutsch, Arabisch, Persisch, Russisch, Kurdisch. Bitte verteilen, aufhängen und die Informationen weitergeben! Ihr Helferkreis Flüchtlinge Dinkelsbühl

Fachtagung „Rechtsextremismus die rote Karte zeigen“

Liebe Helferkreis-Mitglieder und-Freunde, wir möchten Euch auf die Fachtagung „Rechtsextremismus die rote Karte zeigen“ im Bildungszentrum Hesselberg aufmerksam machen, die am 8.10.2016 von 9.30-17 Uhr stattfindet. Sie richtet sich an Pädagogen, Pfarrer/innen, Jugendleiter/innen und kommunalpolitische Engagierte um Haupt- und Nebenamt. Anmelden kann man sich beim Kreisjugendring Ansbach Tel: 0981/4685498 FAX: 0981/4685489 Mail: info@kjr-ansbach.com nähere Infos […]

Petition von ProAsyl gegen Dublin III

Auf der Seite von ProAsyl https://www.wir-treten-ein.de/mitmachen/ können Sie einen Appell für faire Asylverfahren und gegen die Dublin-Verordnung unterzeichnen. Detaillierte Informationen hierzu: „Flüchtlinge befinden sich in Europa in einem brutalen Überlebenskampf. In Ländern wie Italien oder Griechenland leben Flüchtlinge als Obdachlose auf der Straße, in Parks oder Abbruchhäusern. Sie müssen betteln, um ihr Überleben zu sichern […]