Neues Angebot: Migrationsberatung

website_beraterinnen5

In Dinkelsbühl gibt es seit Mitte Juni 2017 ein neues Beratungsagebot: Frau Angelika Rösch ergänzt die Beratungsarbeit des Evang.-Luth. Dekanats Dinkelsbühl mit dem Angebot der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer. Frau Rösch ist in den Dekanaten Dinkelsbühl und Wassertrüdingen tätig.

Alle Migrantinnen und Migranten (aus allen Ländern: EU-Länder, Drittstaaten und auch anerkannte Flüchtlinge) können sich mit Fragen und Anliegen an sie wenden. Sie leistet Hilfestellung bei Themen rund um Arbeits- und Wohnungssuche, Ausbildung, Zukunftsperspektiven, Behördenfragen etc.

Die offenen Sprechstunden in Dinkelsbühl finden derzeit während der Öffnungszeiten der Mediathek statt: Montag und Dienstag von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr; Donnerstag von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr (in der alten Hauptschule, Alte Promenade 26). Weitere Termine können Sie auch telefonisch vereinbaren unter 0151-68186296 oder per Mail unter angelika.roesch@elkb.de.

Auch das Angebot der Asylsozialberatung durch Gudula Dreskes-Böhm und Marina Beck steht weiterhin während der Öffnungszeiten der Mediathek zur Verfügung und kann von allen Flüchtlingen (unabhängig vom Status) sowie von Ehrenamtlichen in Anspruch genommen werden. Kontakt unter 0151-41246132 (Gudula Dreskes-Böhm) oder unter 0151-41246266 (Marina Beck).

Die Beratungskräfte in Dinkelsbühl stehen auch für Fragen der Ehrenamtlichen gerne zur Verfügung.

 

Foto: von links nach rechts: Marina Beck, Angelika Rösch und Gudula Dreskes-Böhm

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.